Stuart Pigott, FASZ 20.07.2008
Schon der einfache 2007er Riesling feinherb vom Weingut Weiser-Künstler in Traben-Trarbach ist ein feiner, herber Moselwein, der nach weißem Pfirsich und Sommerblüten duftet und dabei Saftigkeit und elegante Säure zeigt. Deutlich eigener wirkt Weiser-Künstlers 2007er Riesling Spätlese feinherb aus der unbekannten Steillage "Trabener Gaispfad" mit ausgeprägtem Schieferton, einer an Brombeeren erinnernden Fruchtnote und sehr lang anhaltender Rasse. Es fällt schwer zu glauben, dass diese Weine erst zum dritten Jahrgang der Betriebsgeschichte gehören.

Gault Millau 2008, S. 404
Die vorzüglichen 2006er sind klassische Moselrieslinge, animierend und substantiell zugleich. Eine Stilistik, die wir gerne mit der zweiten Traube belohnen. Herzlichen Glückwunsch zum Bilderbuchstart!

Jancis Robinson, wines of the week 29. Mai 2007
The Weiser-Künstler Enkircher Ellergrub Riesling Kabinett 2006 is wonderfully correct and lively with impressive extract and real zest while the Spätlese too is marked by unusual density and engaging streak of green fruit flavours. The Auslese is even better with such fullness, despite it´s low alcohol, that is positively reverberates on the palate.

Wine Advocat 10/06, S. 79, David Schildknecht:
Weiser´s 2005 Enkircher Ellergrub Riesling Auslese [...] as full and rich, and as marked by flower ranges of noble rot as this Auslese is, it still manages to maintain lovely purity of fruit and lightness of touch.(90 PP.)