Allgemeine Geschäftsbedingungen


Der Kaufvertrag kommt durch Ihre Bestellung und durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung und / oder unsere Lieferung zustande. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Versandkosten & Lieferbedingungen:
Das Angebot ist freibleibend. Die Preise verstehen sich inklusive Glas ab Hof. Bei Versendung mit der Post berechnen wir pro Karton folgende Versandkosten (Porto und Verpackung):

  • bis 6 Flaschen: 6,– €;
  • 7 bis 12 Flaschen: 8,– €;
  • 13 bis 18 Flaschen: 9,– €;
  • Freihauslieferung innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 300,- €

Keine Mindestbestellmenge, Zusammenstellung frei wählbar.

Bezahlung:
Wir liefern normalerweise gegen offene Rechnung. Zahlung bitte innerhalb von 10 Tagen, falls nicht andere Konditionen vereinbart wurden und in der Rechnung angegeben sind. Bei Erstbestellungen bitten wir um Vorauskasse.

Reklamationen:
Beanstandungen bitte innerhalb von 8 Tagen schriftlich (!) geltend machen! Bruch- und andere Versandschäden unbedingt vom Zusteller quittieren lassen, andernfalls können wir diese nicht anerkennen.

Erfüllungsort ist Traben-Trarbach, Gerichtsstand Bernkastel-Kues.

Bankverbindung:
Sparkasse Mittelmosel EMH, BLZ: 587 512 30, Kto-Nr: 321 66 795

Ersatzlieferung & Eigentumsvorbehalt:
Sollte einer der aufgeführten Weine vergriffen sein, behalten wir uns nach Absprache die Lieferung eines geschmacklich und preislich ähnlichen Weines vor. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Anmerkung:
Wir verwenden ausschließlich Naturkorken bester Qualität von führenden Lieferanten. Auch dies schließt allerdings leider nicht völlig aus, dass ein sehr kleiner Prozentsatz unserer Weine einen »Korkschmecker« aufweisen kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dafür keine Gewährleistung übernehmen. Sehr seltene Ausscheidungen von Weinstein (kristalline Ablagerungen) sind produkttypisch, stellen keine Qualitätsminderung dar und sind daher kein Anlass für eine Reklamation.